Q5-VERLAG

BÜCHER FÜR DEN GUTEN ZWECK

Petra Schaberger

Organisatorin u. Ansprechpartnerin

ist Mediengestalterin für Print und Nonprint (Fachrichtung Mediendesign) und Autorin für Biografien. Sie ist Projektleiterin für die Spezialisten von Quintessenz. Bloggerin und Organisatorin der Schreibwettbewerbe auf Blog Q5

Barbara Nagel

Grafik & Illustration

ist Kommunikationsdesignerin. Als freie Mitarbeiterin bei Quintessenz und warf und wirft sie nun ihr Talent in die Waagschale für den guten Zweck. Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen hier im Besonderen im Layout und bei Illustrationen. www.vaen-design.com

Thomas Klinger

Verleger

Inhaber von Quintessenz Manufaktur für Chroniken 

ebenfalls Autor sowie Spezialist für aufwändige Bildrestaurierung, Bildrecherche, redaktionelle Überarbeitung und für technische Dokumentationen und für die Erstellung von Webseiten wie bspw. für Die Kleinen Chroniken.

 

Mit-MacherIn

Organsationstalent, Kreativer

Du hast gerade ein bisschen Zeit und Lust mitzumachen?

Vielleicht bist Du eine oder ein Kreative/r und wir haben Dir  jetzt bereits "Gedankenhefe" angesetzt ? Das war unser Plan. Melde Dich - wir freuen uns auf Deine Vorschläge und Taten.

DAS VERNETZTE WIR

Die Verlagsgründung  vom Q5 Verlag in 2018 war das Resultat von einem Schreibwettbewerb auf Blog Q5. Die Resonanz war unfassbar und die Qualität der Einsendungen sehr gut.
Auch zuvor schon veranstaltete der Blog Q5 Wettbewerbe, meist zu biografischen Themen: Die Autor*innen die gewannen bekamen exklusiv als Gewinn das Buch mit ihren Stories von den Spezialisten von Quintessenz Manufaktur für Chroniken erstellt und produziert. Das sollte sich beim 5.
Wettbewerb ändern.

Das Buch sollte nachhaltiger wirken und so baten Petra Schaberger, Barbara Nagel und Thomas Klinger – die Autoren für einen guten Zweck zu schreiben. Das Ehepaar Schaberger und Klinger gründeten aus dem Stand heraus einen Verlag. Neben der normalen Arbeit vom Schreibtisch aus. Sie planten 60% vom Erlös Hospizen zuzustiften. Der Slogan war schnell gefunden: 1.000 Bücher für den guten Zweck. In der Folge wurden bisher* einige Tausend Euro an zwei Hospize gespendet.

* Stand Mai 2019

Diesen Weg will Q5 weiter beschreiten. Die Idee dahinter ist das vernetzte WIR. Bei einem Projekt mit einem überschaubaren Zeitrahmen, mit den zur Verfügung stehenden Kommunikationskanälen wie Facebook, Email, WhatsApp bundesweit Menschen aus allen Generationen motivieren sich mit ihrem Talent, ihrem Netzwerk zu engagieren.

Der Q5 Verlag hofft auf einen weiteren Mehrwert. Die Vernetzung der Autoren untereinander, um beispielsweise regional gemeinsam evtl. Lesungen und Veranstaltung zum Thema auf die Beine zu stellen. Der Verlag wird diese Initiativen unterstützen, bspw. indem wir personalisierbare PR-Texte und Plakate, Postkarten druckreif zur Verfügung stellen. Ein Verlag und eine Idee die lange nachwirken kann. Mit jedem neuem Buchprojekt finden sich weitere Kreative zusammen und unterstützen mit ihrem Know-how und Talent verschiedene gemeinnützige Vereine.

 

zu den Büchern

LESEN UND GUTES TUN!